Geht nicht gibt’s nicht!

Voll-Automatisierung realisiert durch HOMETEC:

Zutritt und Überwachung

Zutritt über Ekey Fingerprint voll über verschlüsselten RS485 Datenbus in die Zentrale AMX-Steuerung integriert. Somit wird jeder Finger direkt mit dem Smart Home App angelernt und auf die Funktionen im Haus zugewiesen.

Integration der Alarmanlage in AMX-Steuerungs System um Statuszustände wir offene Türen, Abwesenheit, etc. an die Haus Automatisierungszentrale zu übergeben.

Integration von Video- Sprechanlage und Videoüberwachung auf die Zentrale Smart Home App, zusätzliche Video- Aufzeichnung auf Server.

Beschattung und Beleuchtung

Automatisierung von Bewässerungsventilen, Beschattung wie Markisen und Jalousien sowie Beleuchtung über KNX Bus- System, integriert auf Hausautomatisierung bzw. AMX-Steuerung.

Lichtplanung samt elektrischer Auslegung welche komplett zentral gelöst wurde. Somit wird kein einziges Vorschaltgerät benötigt bis zur Montage aller Leuchten.

Heizung, Kühlung, Belüftung und Pool

Intelligente Einzelraumregelung für Heizung und Kühlung über KNX Raum- Bediengeräte mit Anforderung an MSR Steuerung.

MSR-Steuerung über SPS System von Loxone für Automatisierung von Brunnen, Wasserenthärtung, Teichpumpe wie Primärkreis- Steuerung für 2stk modulierende Wärmepumpen für Heizung und Kühlung, Warmwasseraufbereitung mit Zirkulationspumpe, Automatisches Legionellenprogramm wie auch gesamte Pool Pumpen und Niveausteuerung samt Auswertung von Chemiegerät. Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Sommer Bypass und Steuerung von Lüftung wie Entfeuchtung im Hallenbad.

Die gesamte MSR-Anlage wird zentral an Haus-Automatisierung bzw. AMX-Steuerung übergeben. Nur die wichtigsten und einfachsten Steuerungsbefehle werden in der Smart Home App dargestellt. Einstellungen werden über einen Administrator Zugang optimiert. Über externen Zugriff wird die Anlage gewartet und optimiert.

Sauna und Infrarotkabine werden vollwertig über die Hausautomatisierung gesteuert. Von Saunabetrieb mit Finnisch oder Dampf bis Infrarot mit oder ohne Musik samt passendem Licht wird über die Smart Home App gesteuert.

Audio & Video

Gesamte zentrale Multiroom-Anlage wurde mit einem Music Server von Mirage mit Internetradio und Apple Airplay umgesetzt. Durch die Zentralen Verstärker im 19“ Rack ist auch jede Zone komplett einzeln über KNX Taster wie auch Smart Home App voll steuerbar.

Integration von Marantz AV-Receiver und BluRay-Player. Wird im Wohnzimmer eine Video- oder Audio- Multiroom Funktion bzw. der LED-TV gestartet schalten alle Geräte im Wohnzimmer automatisch auf die richtigen Eingänge. Somit werden die dezentralen Wohnzimmer Geräte exakt gleich gesteuert wie alle anderen Multimedia Geräte im Haus.

Das zentrale Video-Multiroom System ist mit einer HDMI-Matrix ausgestattet was ermöglicht, dass in jedem Raum jede Quelle geschaut wie aufgenommen werden kann. Somit wird eine Follow-Me-TV-Funktion realisiert. Jedes Familienmitglied im Haus besitzt einen eigenen Sat-Receiver mit eigener Programmliste und Record-Funktion sowie Apple TVs auf die er dann in jedem Raum beliebig zugreifen kann. Als weitere Quelle ist auch die Videoüberwachungs- Anlage mit eingebunden, was ermöglich das jederzeit auch über den Fernseher auf die Überwachungskameras oder Videotürsprechstellen ermöglicht. Bei Alarm im Haus wird zusätzlich jede Videoquelle automatisch auf das Kamerabild eingeschaltet. Die Gesamte Medien- Anlage ist in die Haus- Automatisierung aufgenommen und kann voll über die Smart Home App gesteuert werden.

Beamer und Leinwand sind voll in die abgehängt Decke integriert und in das Audio und Video Multiroom System integriert. Bei Szene Kino werden die Jalousien automatisch runter gefahren sowie Leinwand und Beamerlift und das gewünschte Bild mit dem dazupassenden Ton wird abgespielt.

Die Gesamten Raum- und Funktionsübergreifenden Regelungsprozesse sind mit Zentral- und Global-Funktionen ausgestattet. Somit ist jede Optimierung und logische Verknüpfung möglich. Nur so kann gewährleistet werden, dass man individuelle Konzepte löst.

Danke für die tolle Zusammenarbeit an ETECH für Elektro und HCH Security Solution Biedermann Bernhard.

 

martin_proell_photography_logo_2015

 

Vielen Dank an
Martin Pröll
für die Fotos!