In Wien wurde ein tolles Penthouse mit toller Architektur fertig gestellt. Neben der vollen Automatisierung mit Loxone wurde auch die Multimedia-Lösung von HOMETEC umgesetzt.

Den Bauherren war es wichtig ein zentrales System zu bekommen wo alle Funktionen auch von der Arbeit und vom Urlaub aus überwacht und gesteuert werden können. Speziell in einer Dachgeschoss-Wohnung ist dies sehr wichtig. Die Türen und Fenster gehören überwacht. Im Urlaub oder Abwesenheit soll weder bei Einbruch noch bei Gewitter die Wohnung gefährden. Somit wurden auch die Velux Fenster samt Beschattung in das Loxone Steuerungssystem eingebunden.

Beim Penthouse H. aus Wien wurden folgende Punkte realisiert:

  • Steuerung und Visualisierung von Heizung, Beschattung, Velux Fenster, Beleuchtung wie Multimedia über Loxone
  • Fensterkontakte um einerseits bei aktiver Beschattung nicht auf der Terrasse ausgesperrt zu werden, und andererseits bei Gewitter die Fenster automatisch zu schließen
  • Die Einzelraumregelung wurde mit einem Intelligentem Raumregler realisiert, damit auch nur die nötigste Energie von der Fernwärme gezogen wird.
  • Audio Multiroom Anlage 3 Zonen, umgesetzt auf Terrasse, Bad und Küche
  • Umsetzung von 3 Zonen mit TV Geräte
  • Gesamte Netzwerkinfrastruktur mit Wireless Lan
  • Die Beleuchtung wurde in Kooperation mit dem Hersteller XAL und Architekt Martin Leibezeder umgesetzt.
  • Integration von A1- TV und KLIMA Geräte über Loxone Infrarot Extensions

Danke an die Bauherren, ein so tolles Smartes Projekt in Wien realisieren haben zu dürfen!

Martin Pröll Meisterfotograf
Fotos: Martin Pröll