Vielleicht stehst du gerade vor dem Problem, wie du am besten das Licht in deinem Stiegenhaus oder Flur mit dem Fibaro Bewegungsmelder steuerst. Die einfachste Art ist es den Fibaro Dimmer oder Relais zur Bewegungsmelder Assoziation hinzuzufügen, jedoch ist das nicht die idealste Lösung, wie du vielleicht schon mitbekommen hast.

Das Problem mit den Assoziationen bei dem Bewegungsmelder ist, dass in sehr vielen Fällen dann der Lichtwert (LUX) nicht mehr übertragen wird. Zweites Problem ist, dass das Licht nur sehr kurz (ca. 15 Sekunden) eingeschalten wird und sich dieser Wert nicht ändern lässt.

Besser wäre, wenn du deine Lichtsteuerung über zwei grafische Szenen realisierst.

 

Szene Licht AN

BewLichtAN

Erkennt der Bewegungsmelder ein Ereignis, so wird die Deckenlampe eingeschaltet.

 

Szene Licht AUS

BewLichtAus

Verlässt du den Raum, so wird in 300 Sekunden = 5 Minuten das Licht abgeschaltet.

Betrittst du in der Zwischenzeit wieder den Raum, so fängt die Zeit nach Verlassen des Raumes von Neuem zum Zählen an.

 

Bewegungsmelder überträgt keinen Lichtwert mehr

Hast du vielleicht schon mit dem Bewegungsmelder über Assoziationen versucht, das Licht zu schalten, so kann es mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit sein, dass dein Bewegungsmelder keinen LUX-Wert mehr überträgt. Abhilfe schafft nur noch eine Neukonfiguration des Bewegungsmelders.

Hier gehts zur Anleitung: Fibaro Motion Sensor LUX-Wert ändert sich nicht mehr

 

Verwendete Produkte aus dem HOMETEC Shop:

Solltest du weitere Fragen haben,
kannst du dich gerne an mich wenden:

  • Daniel Hackl

    Daniel Hackl

    Software Development

    Unser Experte für Elektronik und Hardware-Programmierung.

    E-Mail