Möchtest du vielleicht in nächster Zeit dein Haus automatisieren, nur weißt noch nicht, welche Zentrale du verwenden willst?

Wir zeigen dir, was du alles bei einem Kauf des Fibaro Home Center 2 bekommst und wie du diesen in Betrieb nimmst.

 

Der Home Center 2 ist in einer zirka 30 x 27 x 10cm großen Schachtel verpackt.

 

web_DSC_0122

In der Verpackung befinden sich:

  • Home Center 2
  • Netzteil mit Kabel
  • Netzwerkkabel
  • Anleitung und Garantie-Zettel

 

web_DSC_0124

Der Home Center selbst hat die Abmessungen BxHxT 22,5 x 4,4 x 21,5cm

 

web_DSC_0130

Um das Netzwerk- und das Stromkabel anzustecken, muss der Deckel an der linken Seite heruntergenommen werden.

 

web_DSC_0131

Löse einfach die vier Kreuz-Schrauben und nimm den Deckel ab.

 

web_DSC_0136

Nun siehst du alle Anschlüsse, die der Home Center verfügt. Schließe ganz links das Strom- und Netzwerkkabel an. Die beiden Kabel solltest du durch die vorgesehene Gehäuseöffnung führen, da du ansonsten den Deckel nicht zubringst.

In der Mitte der Anschlüsse befindet sich ein USB-Stick, welcher als Wiederherstellungsstick (Recovery) dient.

Ohne dem USB-Stick solltest du den Home Center nicht starten.

 

web_DSC_0139

Auf der Rückseite befinden sich zwei Taster. Der Linke dient als Einlern-Taster und beim Rechten handelt es sich um den gewöhnlichen Ein/Aus-Taster.

Einlern-Taster:

  • Einfachklick: Drückst du einmal auf die Taste, so kannst du ein Gerät hinzufügen
  • Doppelklick: Drückst du zweimal hintereinander, so kannst du ein Gerät entfernen
  • Halten während Systemstart: Hältst du während dem Starten schon die Taste, dann begibt sich der Home Center in den Wiederherstellung-Modus. Lasse die Taste erst wieder los, sobald die Recovery-LED an der Vorderseite aufleuchtet.

Ein/Aus-Taster: Drückst du diese Taste, so wird der Home Center ein- oder ausgeschaltet.

 

LEDs (von links beginnend):

  • Service: Software Update läuft
  • Update: Blinkt wenn ein neues Softwareupdate verfügbar ist
  • Recovery: Wiederherstellungsmodus aktiv
  • Einlernmodus: blinkt beim Einlernen und Löschen von Modulen
  • Z-Wave: blinkt bei Kommunikationsaustausch per Z-Wave
  • Internet: verbunden mit dem Internet, Remote-Zugriff möglich
  • LAN: lokal verbunden mit dem Netzwerk
  • Power: Home Center 2 ist eingeschaltet

Inbetriebnahme

002 Login adminFibaro Home Center verbinden und einrichtenWir zeigen dir Schritt für Schritt wie du deine Smart-Home-Zentrale konfigurierst.

Um deinen Home Center in Betrieb zu nehmen, musst du das LAN-Kabel an deinem Internet-Router oder eine Netzwerksteckdose anschließen und anschließend das Netzteil anstecken.

Sollten bei dir alle LEDs leuchten, so kann der Fehler auftreten, dass dein Home Center keine Internetverbindung hat. Schließe den Home Center direkt an deinen Router an und stecke den Home Center aus und wieder an.

Funktioniert es vielleicht jetzt noch immer nicht, so kann es sein, dass dein Router keine IP-Adressen zugeteilt bekommt. Aktiviere dabei den DHCP-Server oder teile dem Home Center eine statische IP-Adresse über das Router-Interface zu.

Wie du deinen Home Center einrichtest, liest du am besten in diesem Beitrag nach.

 

Verwendete Produkte aus dem HOMETEC Shop:

Solltest du weitere Fragen haben,
kannst du dich gerne an mich wenden:

  • Daniel Hackl

    Daniel Hackl

    Software Development

    Unser Experte für Elektronik und Hardware-Programmierung.

    E-Mail