Besitzer eines  Home Center 2 können per LUA-Script komplexe Szenen erstellen, doch ist diese immer die beste Variante? Wir stellen dir alle drei Varianten vor und sagen dir welche die beste für dich ist.

 

Eine Szene erstellen

Szene_erstellen

Einfach im Menü auf Szenen und Szenen hinzufügen klicken. Danach befindest du dich schon im Szenenmenü und kannst zwischen “Add Magic scene”, “Szene hinzufügen, grafisch” und “Szene hinzufügen, LUA” auswählen.

 

Magic scene

Die Magic Szene ist am einfachsten zu programmieren, jedoch können nicht mehrere Geräte mit dieser Szene geschalten werden.

Magic1

Suche dir einfach das Gerät oder die Bedingung (1) heraus , welche ein anderes Gerät schalten soll und drücke anschließend auf Next (2).

Magic2

Nun kannst du dir die Bedingung (1) aussuchen, die ständig kontrolliert werden soll. Klicke danach wieder auf Next (2).

Magic3

Stelle das Gerät ein, welches angesteuert werden soll, wenn die Bedingung erfüllt wird.

Magic4

Jetzt kannst du auswählen, was mit dem Gerät passieren soll.

Magic5

Als letzten Schritt musst du nur mehr den Namen und den Raum einstellen.

magic6

Anschließend öffnet sich folgendes Fenster. Schaltest du von Allgemein auf Erweitert um, so kannst du nochmal deine Einstellungen überprüfen und gegebenenfalls ändern.

 

Grafische Szenen

Mit der grafischen Szene kannst du mehrere Geräte mit einer relativ einfachen grafischen Bedingung steuern.

grafisch1

Nachdem du die grafische Szene gewählt hast, öffnet sich dieses Fenster, indem du jetzt deine Programmierung vornimmst. Klicke auf das “+”-Zeichen, um zu beginnen.

grafisch2

Im Fenster 1 kannst du auswählen, ob du deine Geräte über Wetter, Timer oder in unserem Fall über ein Modul gesteuert werden.

Weiters musst du dann noch den Bereich (2), Raum (3) und das endgültige Gerät (4) auswählen.

grafisch3

Hast du jetzt das Modul Motion Licht ausgewählt, so stelle ein, dass erst bei einem Wert von weniger als 150 Lux der Raffstore hinunter fährt.

Zusätzlich kann noch eine Verzögerung eingestellt werden, dass zum Beispiel erst 30 Sekunden nach Eintreten der Bedingung die Rollläden hinunterfahren.

Füge nun wieder mit dem “+”-Zeichen, ein Modul ein. In unserem Fall den Raffstore.

Die Ausführungszeit (im Bild als Ausführzeit abgekürzt) würdest du erst konfigurieren, wenn du etwas für eine gewisse Zeit einschalten möchtest (z.B.: die Beleuchtung)

Zuletzt klicke noch auf Sichern.

 

Szenen mit LUA-Script

Würdest du gerne individueller deine Geräte programmieren, so hast du die Möglichkeit direkt in LUA zu programmieren und somit das ganze Potential aus deinen Z-Wave Geräten rauszuholen.

LUA1

Hast du bereits eine grafische Szene angefangen und  bemerkst, dass du den folgenden Schritt nicht mehr lösen kannst, so hast du die Möglichkeit gleich direkt auf LUA umzuschalten.

Es kann dir auch helfen LUA besser zu verstehen, einfach einmal grafisch programmieren und dann umschalten, denn so wird das grafisch-programmierte in LUA umgewandelt.

LUA2

Klicke auf Einschalten und schon kannst du in LUA deinen Programmcode verändern.

Um nicht dein Programm zu verlieren, solltest du immer Speichern!

Ein Tutorial zur LUA-Programmieren wird selbstverständlich hier noch veröffentlicht.

 

Entscheidungshilfe

  • Einfache Wenn-Dann-Regeln = Magic Scene
    Willst du ganz einfach mit einer Bedingung ein Gerät steuern, wird die Magic-Programmierung die bessere Wahl sein.
  • Typische Abläufe mit mehreren Aktoren oder auch Wetter und Zeit = Grafische Szene
    Für mehrere Bedingungen und mehrere gesteuerte Geräte solltest du die grafische Programmierung wählen. Auch Wetterdienste, Zeitfunktionen und Variablen können hiermit verwendet werden.
  • Komplexe Abläufe = LUA-Script
    LUA benötigst du für erweiterte Funktionen. Damit kannst du beliebig die Zustände deiner Aktoren abfragen und Befehle ausführen. Sogar HTTP-Befehle können an andere Geräte geschickt werden.
    Die LUA-Programmierung ist am Anfang etwas schwierig zu verstehen, aber mit folgender Bibliothek wird es dir leichter fallen http://www.fibarouk.co.uk/support/lua/library/

Verwendete Produkte aus dem HOMETEC Shop:

 

Solltest du weitere Fragen haben,
kannst du dich gerne an mich wenden:

  • Daniel Hackl

    Daniel Hackl

    Software Development

    Unser Experte für Elektronik und Hardware-Programmierung.

    E-Mail